Montessori-Literatur

Es gehört zur Vorbereitung und Selbstreflexion eines jeden Montessori-Pädagogen sich regelmäßig und immer wieder mit den originalen Texten Dr. Montessoris zu beschäftigen und seine Arbeit daran auszurichten.

Primärliteratur

Maria Montessori – Gesammelte Werke (= GW), hg. von Harald Ludwig in Zusammenarbeit mit Christian Fischer, Michael Klein-Landeck und Volker Ladenthien; in Verbindung mit der ‚Association Montessori Internationale’.  Kommentierte wissenschaftliche Textausgabe in 20 Bänden. Veröffentlicht in: Feiburg: Verlag Herder

Bis 2016 erschienen:

Bd. 1:   Die Entdeckung des Kindes
Bd. 3:   Erziehung und Gesellschaft – Kleine Schriften aus den Jahren
Bd. 4:   Praxishandbuch der Montessori-Methode
Bd. 5:   Kalifornische Vorträge – Gesammelte Reden und Schriften
Bd. 7:   Das Kind in der Familie
Bd. 11: Psychoarithmetik – Die Arithmetik dargestellt unter Berücksichtigung
kinderpsychologischer Erfahrungen während 25 Jahren
Bd. 12: Psychogeometrie – Das Studium der Geometrie basierend auf der                     Psychologie des Kindes
Bd. 14:  Von der Kindheit zur Jugend. Grundschule – Sekundarschule –                           Universität; mit zusätzlichen neu herausgegebenen Texten.
Bd. 15: Durch das Kind zu einer neuen Welt

Weitere Werke Maria Montessoris

  • Kinder sind anders. Stuttgart: Klett-Cotta, 2017/ 19. Auflage
  • Das kreative Kind – der absorbierende Geist. Freiburg: Verlag Herder, 2017/ 17. Auflage
  • Schule des Kindes. Freiburg: Verlag Herder, 2014/ 8. Auflage
  • Entwicklungsmaterialien in der Schule des Kindes. Renate Götz Verlag, Austria 2003
  • Education and Peace, Pierson Publishing

Kleine Schriften Maria Montessoris

Bd. 1: Kosmische Erziehung. Freiburg: Verlag Herder 2014/ 8. Auflage

Bd. 2:  Die Macht der Schwachen. Freiburg: Verlag Herder 2007/ 3. Auflage

Bd. 3: Dem Leben helfen. Freiburg: Verlag Herder 2007/ 2. Auflage

Bd. 4: Gott und das Kind. Freiburg: Verlag Herder 2008/ 4. Auflage

Bd. 5: Erziehung für eine neue Welt. Freiburg: Verlag Herder 1998

„Maria Montessori Speaks to Parents – A Selection of Articles“,Pierson Publishing 2017

Originalliteratur Mario M. Montessori

The Human Tendencies and Montessori Education oder Grundlegende Strukturen menschlichen Verhaltens und Montessori-Erziehung. Sonderheft der deutschen Montessori Gesellschaft. Wiesbaden 2008

Sekundärliteratur

  • Ela Eckert / Ingeborg Waldschmidt (Hg.) (2010): Maria Montessori - Eine Anthologie. Im Auftrag der Deutschen Montessori Gesellschaft e.V., Wiesbaden und in Zusammenarbeit mit Association Montessori Internationale, Amsterdam, Niederlande
  • Standing, E. Mortimer (2009): Maria Montessori - Leben und Werk. Neuauflage hg. von Ingeborg Waldschmidt und Ela Eckert im Auftrag der Deutschen Montessori Gesellschaft e.V. Reihe: Impulse der Reformpädagogik, Band 23. Münster: LIT Verlag
  • Eckert Ela/ Fehrer, Malve (Hrsg.) (2015/ 3. überarbeitete und erweiterte Auflage): Kosmische Erzählungen in der Montessori-Pädagogik. Reihe: Impulse der Reformpädagogik, Band 14, Münster: LIT Verlag
  • Maccheroni, Anna Maria (ohne Jahr): Mit Ohr und Stimme, mit Auge und Hand Rom
  • Lillard, Angeline: Montessori (2005): The Science Behind the Genius. Oxford/ New York: Oxford University Press
  • Lillard, Paula Polk und Lillard Jessen, Lynn (2012): Montessori von Anfang an - Ein Praxishandbuch für die ersten drei Jahre des Kindes: Herder Verlag
  • DAS KIND - Halbjahresschrift für Montessori-Pädagogik. Hrsg. von der Deutschen Montessori Gesellschaft e.V., Sitz Wiesbaden. Erscheinungsform: Zwei Hefte jährlich. ISSN 0945-5582
  • AMI JOURNAL. Hrsg. von der ‚Association Montessori Internationale’ in Amsterdam. Erscheinungsform: Zwei Hefte jährlich
  • NAMTA Journal. Hrsg. von der ‚North American Montessori Teacher Association’. Erscheinungsform: Zwei Hefte jährlich.

Videos von Montessori-Klassen nach den Montessori-Qualitäts-Standards: http://montessoriguide.org/

Literaturliste zum Runterladen: Literaturliste